Deutsche Bahn
Kategorie: Deutsche Bahn

Die BahnCard ist endlich da

Erstellt am: 11. February 2013 von Tommi
Kommentare: 1

Gestern Abend – endlich – habe ich die Bahncard für dieses Jahr im Briefkasten gehabt. Und was war das dieses Mal für ein Theater! Doch nach „falscher“ Adresse beim Übergabe-Einschreiben mit der vorläufigen Bahncard, zahlreichen Anrufen bei „DB Dialog“, dem „BahnCard-Service“ und dem „BahnCard 100-Service“ halt ich das „Baby“ endlich wieder in den Händen – wenn…

…ja, wenn die Bahn nicht wieder mein altes Foto auf die Karte gebracht hätte. Auf meine schnelle Anfrage an das Support-Team der DB auf Facebook teilte man mir dann mit, dass „manchmal […] das hochgeladene Bild nicht verwendbar“ ist. Warum bietet man den Upload dann an? Beschränkt die Dateigröße? Informiert den Kunden nicht einmal, dass das Bild nciht verwendbar ist? Vor allem will mir absolut nicht in den Sinn, dass Bürgeramt und andere Behörden das Bild für offizielle Dokumente anerkennen, den Maßstäben der Bahn allerdings nicht gerecht werden soll?

So muss ich nun ein Jahr länger mit meinem „Uralt-Bild“ leben, dass mich irgendwie wie ein Schwerverbrecher aussehen lässt. Übrigens ist das FB-Team der Bahn ziemlich hilfreich. Zumindest wurde mir angeboten, dass man sich umfänglich um mein Problem kümmert und auch sonst kann ich behaupten, dass sehr ordentlich auf Kritik oder Anfragen reagiert wird – ganz anders als auf der „normalen“ BahnCard-Service-Hotline (nicht die 100er), wo man durchaus auch mal den Eindruck bekommen kann, der Kunde und sein Problem sei dem Service-Mitarbeiter scheißegal; oder bei der Beantwortung einer Anfrage mit dem Online-Support-Formular, wo man durchaus auch mal 2 Wochen oder für immer gar keine Antwort bekommt.

Doch auf jeden Fall überwiegt derzeit die Freude, endlich wieder mit dem kleinen scheckkartengroßen Plastikkärtchen auf Reisen zu gehen oder im ÖPNV in Berlin unterwegs zu sein – die vorläufige BC war einfach unhandlich, labbrig, sah nach nix aus und zerfiel zusehends. Danke liebe Bahn; auch an dieser Stelle noch einmal. Auch wenn es mich nervenaufreibende unzählige Telefonate mit netten und unmöglichen Hotline-Mitarbeitern gekostet hat. Dafür hab ich immerhin 750 Bahn-Bonuspunkte als Kulanz erhalten.

Kommentare

soulwarrior

15. February 2013

Du siehst auf der Karte wie ein Verbrecher aus!!! :P

Kommentar hinzufügen

Achtung: Kommentare müssen erst durch den Seitenbetreiber freigeschaltet werden, damit sie für alle sichtbar sind.